Der VfB Stuttgart startet an diesem Freitag in die Saisonvorbereitung. Zuvor hat der Fußball-Bundesligist seine Kaderplanung im Grunde abgeschlossen – dennoch gibt es noch einige Fragen zu klären.

Sport: Carlos Ubina (cu)
 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Stuttgart - Sven Mislintat hat es so gut wie geschafft. Der Trainingsstart des VfB Stuttgart steht an diesem Freitag an, und die Kaderplanung des Sportdirektors ist abgeschlossen. Zumindest im Grundsatz. Denn Mislintat ist lange genug im Fußballgeschäft, um zu wissen, dass sich bis zum Ende der Transferzeit weitere Veränderungen ergeben können. Dennoch: Er hat die wirtschaftlichen Vorgaben erfüllt und knapp 40 Millionen Euro durch Spielerverkäufe eingenommen.