Kaisersbach im Rems-Murr-Kreis Schwerer Unfall fordert fünf Verletzte

Bei einem Unfall in Kaisersbach sind fünf Menschen verletzt worden. Foto: 7aktuell.de/Welz 8 Bilder
Bei einem Unfall in Kaisersbach sind fünf Menschen verletzt worden. Foto: 7aktuell.de/Welz

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Kaisersbach sind fünf Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Kleinkinder. Eine 20-Jährige hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, das sich daraufhin überschlug.

Kaisersbach - Fünf Verletzte, darunter zwei Kleinkinder, sowie Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend in Kaisersbach (Rems-Murr-Kreis) ereignet hat.

Wie die Polizei meldet, fuhr eine 20 Jahre alte Frau mit ihrem Mazda gegen 18.30 Uhr auf der Aichstruter Straße von Gebenweiler in Richtung Kaisersbach. In einer langgezogenen Linkskurve geriet sie auf den unbefestigten rechten Randstreifen, übersteuerte ihr Auto und verlor die Kontrolle.

Der Mazda schleuderte und kam unkontrolliert nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er sich überschlug. Schließlich kam der Unfallwagen wieder auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Die Autofahrerin sowie ihre vier Mitfahrer im Alter von zwei, drei, 22 und 25 Jahren wurden bei dem Unfall verletzt. Sie mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.




Unsere Empfehlung für Sie