Kaliforniens Gouverneur in Stuttgart Kretschmann trifft US-Gouverneur Brown

Von red/dpa 

Während man in Bonn über die Zukunft des Klimas diskutiert, senden Winfried Kretschmann und Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown ihr eigenes grünes Signal in die Welt.

Machen gemeinsame Sache im Klimaschutz: Winfried Kretschmann und Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown. Foto: dpa
Machen gemeinsame Sache im Klimaschutz: Winfried Kretschmann und Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown. Foto: dpa

Stuttgart - Der Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat seinen Amtskollegen, Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown, am Dienstag in Stuttgart empfangen. Die beiden Politiker wollten mit ihrem Treffen die Zusammenarbeit von Kalifornien und Baden-Württemberg in Sachen Klimaschutz stärken.

Im Mai 2015 bekannten sich Kretschmann und Brown in Kalifornien in einer gemeinsamen Erklärung zu dem Ziel, den Treibhausgasausstoß ihrer Bevölkerung auf zwei Tonnen pro Kopf und Jahr zu begrenzen. Außerdem bekräftigten sie das Bekenntnis zu dem Ziel, die Erderwärmung unter zwei Grad zu halten.

Der Klima-Allianz haben sich mittlerweile rund 200 Regionen aus 40 Staaten angeschlossen. „Nun ist die Allianz eine starke Kraft, um in Zeiten von gegenläufigen Signalen aus Washington ein Zeichen zu setzen: Jetzt erst recht!“, sagte Kretschmann.