Kalter Krieg In England steht ein Atombunker zum Verkauf

Bisher hat sich kein Käufer gefunden (Symbolbild). Foto: imago images/Shotshop/Zerbor
Bisher hat sich kein Käufer gefunden (Symbolbild). Foto: imago images/Shotshop/Zerbor

In Kingsbridge im Südwesten Englands steht ein Atombunker aus dem Kalten Krieg zum Verkauf. Das Bauwerk mit 56 Schlafzimmern ist fast ein Schnäppchen und kommt mit einem Extra daher.

Kingsbridge - Das Bauwerk hat 56 Schlafzimmer und zwei Stockwerke, die unter der Erde liegen – jetzt steht der Atombunker aus dem Kalten Krieg in Kingsbridge im Südwesten Englands wieder zum Verkauf. Denn bisher hat sich kein Käufer gefunden. Dabei ist das Gebäude fast ein Schnäppchen.

Wo jetzt der Bunker steht wurde im Jahr 1941 während des Zweiten Weltkriegs eine Radarstation errichtet, die in den 50er-Jahren zu einem Atombunker für die regionale Regierung umgebaut wurde. Bis in die 90er-Jahre war der Bunker einsatzbereit. Wie hoch das Einstiegsgebot für das Bauwerk ist und auf welches Extra der zukünftige Besitzer möglicherweise nicht verzichten muss, sehen Sie im Video.




Unsere Empfehlung für Sie