Weil im Schönbuch Ein Besuch auf dem Kamelhof

Der  2006 geborene Djabi ist auf dem Hof das einzige Kamel mit weißem Fell. Foto: factum/Andreas Weise 7 Bilder
Der 2006 geborene Djabi ist auf dem Hof das einzige Kamel mit weißem Fell. Foto: factum/Andreas Weise

Die Hälfte der Woche repariert Claudia Fröhlich Autos in Stuttgart. Die restliche Zeit verbringt sie mit Kamelen, Eseln und Lamas im Schönbuch. Ein Besuch auf ihrem Hof.

Stuttgart und Region: Julia Bosch (jub)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Weil im Schönbuch - Kamelreiten ist kinderleicht, in dem mit Fell gepolsterten Sattel sitzt es sich offenbar gemütlich. Die zehnjährige Marlene, die auf dem Rücken des Tieres thront, den Kopf mit einem bunten Fahrradhelm geschützt, lehnt sich ganz entspannt an den Höckern an. Die Herausforderung liegt im Absteigen. Vorsichtig schwingt Marlene ihr rechtes Bein über den hinteren Höcker, dann erklimmt sie rückwärts die neben dem Kamel aufgestellte Leiter. Sie atmet auf. Geschafft!

Unsere Empfehlung für Sie