Kampf gegen das Coronavirus Biontech will Impfstoff-Zulassung für Kinder beantragen

Der Biontech-Impfstoff könnte bald auch Kindern gegeben werden. Foto: dpa/Paul Zinken
Der Biontech-Impfstoff könnte bald auch Kindern gegeben werden. Foto: dpa/Paul Zinken

In Kürze will Biontech einen Zulassungsantrag bei der EU für seinen Impfstoff für Kinder ab 12 Jahren beantragen. Die Prüfung dauert in der Regel dann noch ein paar Wochen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Mainz - Der Impfstoffhersteller Biontech will in Kürze eine Zulassung seines Corona-Vakzins für Kinder ab zwölf Jahren in der EU beantragen. Dieser Antrag werde voraussichtlich „in den nächsten Tagen“ bei der europäischen Zulassungsbehörde EMA gestellt, sagte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Zuvor hatte der „Spiegel“ berichtet, dieser Antrag solle am kommenden Mittwoch eingereicht werden. „Wir haben die Studiendaten für die 12- bis 15-Jährigen in den USA für die bedingte Zulassung eingereicht, in Europa sind wir in den letzten Zügen vor der Einreichung„, zitierte das Nachrichtenmagazin Biontech-Chef Ugur Şahin.

Die Prüfung eines Zulassungsantrags für Corona-Impfstoffe bei der EMA dauert in der Regel wenige Wochen.

Unsere Empfehlung für Sie