Karl Lauterbach Inzidenz liegt wohl zwei bis drei Mal höher als angegeben

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (Archivbild). Foto: imago images/Jens Schicke
Gesundheitsminister Karl Lauterbach (Archivbild). Foto: imago images/Jens Schicke

SPD-Gesundheitsminister Karl Lauterbach schätzt, dass die tatsächliche Corona-Inzidenz deutlich höher ist, als momentan ausgewiesen. Grund dafür sollen die Weihnachtsfeiertage sein.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Infektionen liegt nach Einschätzung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zwei bis drei Mal höher als in den derzeitigen Statistiken ausgewiesen. Wegen der Feiertage gebe es momentan eine „deutliche Untererfassung“ der Corona-Infektionen, sagte Lauterbach am Mittwoch in Berlin. „Die gegenwärtig ausgewiesene Inzidenz unterschätzt die Gefahr, in der wir uns befinden“, warnte der Minister.




Unsere Empfehlung für Sie