Karlsbad im Raum Karlsruhe Unbekannte jagen Bankautomaten in die Luft

In Karlsbad hatten es Unbekannte auf einen Bankautomaten abgesehen. (symbolfoto) Foto: dpa
In Karlsbad hatten es Unbekannte auf einen Bankautomaten abgesehen. (symbolfoto) Foto: dpa

In der Nacht auf Donnerstag haben unbekannte Täter in Karlsbad den Geldautomaten einer Bank gesprengt. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Zur Beute wollte die Polizei keine Angaben machen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Karlsbad - Unbekannte Täter haben in Karlsbad im Kreis Karlsruhe einen Bankautomaten in die Luft gejagt. Dabei verursachten sie einen Schaden von mehreren zehntausend Euro. Zur Höhe der Beute wollte die Polizei am Donnerstag keine Angaben machen. Durch die Explosion in der Nacht wurden der Serviceraum der Bank sowie ein angrenzendes Geschäft beschädigt. Außerdem trafen Splitter zwei vor dem Gebäude geparkte Autos. Verletzt wurde niemand.

Am Morgen hatte eine Hausbewohnerin die Beamten verständigt. Mehrere Anwohner berichteten später, nachts einen Knall gehört zu haben, den sie aber nicht zuordnen konnten. In den vergangenen Monaten waren in der Region mehrere Automaten gesprengt worden.

Unsere Empfehlung für Sie