Beim Karrieretag der Familienunternehmen auf dem Gelände von Wolff & Müller präsentieren sich namhafte Arbeitgeber dem dringend gesuchten Nachwuchs – doch der hat so seine Ansprüche.

So sieht die schöne neue Arbeitswelt aus: Arbeitgeber bewerben sich quasi bei den Bewerbern – in kommunikativer Atmosphäre, mit gut vorbereiteten Firmenvertretern und feiner Bewirtung. Wie beim Karrieretag der Familienunternehmen, der am Freitag beim Bauunternehmen Wolff & Müller in Stuttgart-Zuffenhausen über die Bühne ging. Etwa 600 Akademiker, vorausgewählt aus einem Kreis von mehr als 1500 Interessenten, treffen auf gut 35 namhafte bis weniger bekannte Arbeitgeber, die nun darauf hoffen müssen, in den nächsten Wochen eine konkrete Zusage zu erhalten.