Katzencontent 4: Auch eine Art Journalismus

Digital Unit: Jan Georg Plavec (jgp)

„Unsere Redakteure verbringen den ganzen Tag in den dunkelsten Ecken des Internets“, sagte der Upcoming-Manager Koen Droste zum NDR-Medienmagazin „Zapp“. Es werden keine neuen Inhalte geschaffen, sondern bestehende zusammengefügt, so müssen die Leser von Listicles sich nicht selbst in jenen „dunkelsten Ecken“ umsehen. Von Listenjournalismus spricht man übrigens, weil das Auswählen und Aufbereiten von Informationen klassischerweise zumindest ein Teil der Arbeit von Journalisten ist.




Unsere Empfehlung für Sie