Kindergarten in Karlsruhe Einbrecher stürzt vom Dach

Der Einbrecher scheiterte beim Versuch in einen Kindergarten einzubrechen. (Symbolbild) Foto: dpa/Frank Rumpenhorst
Der Einbrecher scheiterte beim Versuch in einen Kindergarten einzubrechen. (Symbolbild) Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Ein 33 Jahre alter Mann hat – gemäß Zeugenbericht – versucht in einen Karlsruher Kindergarten einzubrechen. Die Polizei nahm den leicht verletzten Verdächtigen fest.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Karlsruhe - Beim Versuch, in einen Kindergarten in Karlsruhe einzubrechen, ist ein 33-Jähriger vom Dach und von dort auf einen Blumenkübel gestürzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Mann am frühen Sonntagmorgen zunächst versucht, eine Glastür einzutreten.

Als das misslang, kletterte er aufs Dach, um von dort in das Gebäude zu gelangen. Zeugen beobachteten ihn und alarmierten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, hatte sich der 33-Jährige nach seinem Sturz schon wieder wieder aufgerappelt und flüchtete. Er konnte jedoch rasch eingeholt und festgenommen werden, wie es hieß. Außer ein paar Schürfwunden sei ihm nichts passiert.

Unsere Empfehlung für Sie