Kirchheim unter Teck Buttersäure-Attacke löst Großeinsatz aus

Von hol 

Bislang unbekannte Täter verüben am Dienstag in der Innenstadt von Kirchheim/Teck eine Attacke mit Buttersäure. Der Vorfall ruft ein Großaufgebot der Einsatzkräfte auf den Plan.

Die Polizei und Feuerwehr rückte in Kirchheim mit einem Gas-Spürtupp aus. Foto: 7aktuell.de/Enrique Kaczor 6 Bilder
Die Polizei und Feuerwehr rückte in Kirchheim mit einem Gas-Spürtupp aus. Foto: 7aktuell.de/Enrique Kaczor

Kirchheim unter Teck - Zu einem größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr ist es am Dienstagnachmittag in der Alleenstraße in Kirchheim (Landkreis Esslingen) gekommen.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein Zeuge am Dienstag gegen 14.20 Uhr den Beamten gemeldet, dass in den Räumen eines Immobilienunternehmens im Erdgeschoss des Gebäudes ein Fenster eingeworfen worden sei und sich nun ein stinkender Geruch ausgebreitet habe. Im Raum mit dem beschädigten Fenster lag ein mit Papier umwickelter Stein samt Glas. Der alarmierte Gas-Spürtrupp stellte fest, dass es sich um Buttersäure handeln muss.

Die Hintergründe der Tat sind bislang unbekannt. Die Ermittlungen dauern an.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie