InterviewKlimaschutz Der engagierte Experte und grünes Urgestein

Von  

Werdegang Den Saarländer Franz Untersteller (Jahrgang 1957) hat das Studium nach Baden-Württemberg geführt. 1982 machte er an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen (Kreis Esslingen) seinen Abschluss als Diplomingenieur für Landschaftsplanung. Nach einem Stipendienjahr in Kolumbien war er von 1983 bis 2006 parlamentarischer Berater der Grünen-Landtagsfraktion für die Bereiche Umwelt- und Energiepolitik. 2006 wurde er selbst in den Landtag gewählt, avancierte zum Vize-Fraktionschef.

Minister Seit Mai 2011 ist der Energieexperte, der von 2003 bis 2011 Vorstandsmitglied des Freiburger Öko-Instituts war, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft. Untersteller ist verheiratet und hat zwei Kinder im Alter von 21 und 24 Jahren.

Unsere Empfehlung für Sie