Klinikverbund Südwest Jährlich werden 70.000 Patienten stationär behandelt

Böblingen: Gerlinde Wicke-Naber (wi)

Klinikverbund Südwest Sechs Kliniken mit 1600 Betten und 4200 Mitarbeitern in den Kreisen Böblingen und Calw gehören zum Klinikverbund Südwest. Im Jahr werden 70.000 Patienten stationär sowie 200.000 ambulant behandelt.

Geschäftsführung Bis zum September war Gunter Weiß der Geschäftsführer des Klinikverbunds Südwest, der über Jahre hinweg im Auftrag der Aufsichtsräte einen starken Konsolidierungskurs fuhr. Am Ende waren die Proteste intern so groß geworden, dass die Aufsichtsratsvorsitzenden ihn fallen ließen. Seinen Posten übernahm Elke Frank. Sie ist seit dem Jahr 2009 die Stellvertreterin von Weiß. Die 43-Jährige Krankenschwester studierte Betriebswirtschaft und promovierte in Humanbiologie. Zuletzt war sie Geschäftsführerin der Rhön-Krankenhaus-Sankt-Elisabeth GmbH Bad Kissingen.

Pflegedirektor Joachim Erhardt ist Fachkrankenpfleger für Psychiatrie. Seit Januar 2010 ist er der Pflegedirektor beim Klinikverbund Südwest.

Nachbarn Auch die Kreiskliniken Esslingen haben massive Probleme, ihre Stellen in der Pflege zu besetzen. Besonders gesucht werden Spezialisten für den OP, die Intensivstationen und die Herzkatheterversorgung. Aktuell gebe es eine ganze Reihe offener Stellen, Zahlen werden jedoch nicht genannt. Keine größeren Probleme haben nach eigenen Angaben die Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim.

 




Unsere Empfehlung für Sie