Klose ist Kapitän Löw: Mit Wiese im Tor gegen Frankreich

Tim Wiese wird beim Länderspiel gegen Frankreich im Tor der deutschen Elf stehen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bremen - Tim Wiese wird beim Länderspiel gegen Frankreich im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft stehen. Der Bremer ersetzt am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF) im heimischen Weserstadion zu Testzwecken Stammtorwart Manuel Neuer. Das kündigte Co-Trainer Hansi Flick am Dienstag an. Einsatzbereit ist der frühere Bremer Miroslav Klose. Der Stürmer hat laut Flick seine gesundheitlichen Probleme überwunden und wird in seinem 114. Länderspiel zudem Kapitän der DFB-Auswahl sein.

Innenverteidigung übernehmen Hummels und Badstuber

Die Innenverteidigung sollten der Dortmunder Mats Hummels und Holger Badstuber vom FC Bayern München bilden. Die Partie gegen Ex-Weltmeister Frankreich ist der letzte Test vor der Nominierung des EM-Kaders durch Bundestrainer Joachim Löw Anfang Mai. „Wir freuen uns, dass wir wieder eine große Nation als Gegner haben“, sagte Flick vor der Partie im mit 37 800 Zuschauern ausverkauften Weserstadion.




Unsere Empfehlung für Sie