Köngen im Kreis Esslingen Koch zieht sich schwere Verbrennung durch heißes Püree zu

Von red/dpa/lsw 

Aus noch ungeklärter Ursache schoss einem Koch in Köngen kochend heißes Püree entgegen und traf ihn im Gesicht. Er erlitt schwere Verbrennungen.

Heißes Püree hat einen Koch schwer verletzt (Symbolfoto). Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth
Heißes Püree hat einen Koch schwer verletzt (Symbolfoto). Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Köngen - Ein Koch ist in Köngen (Kreis Esslingen) von heißem Essen getroffen und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 31-Jährige am Freitag in einem Cateringbetrieb gearbeitet und den Deckel einer Küchenmaschine angehoben.

Aus noch ungeklärter Ursache schoss ihm daraufhin kochend heißes Püree entgegen und traf ihn im Gesicht. Er erlitt schwere Verbrennungen und wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.




Veranstaltungen