Königstraße in Stuttgart Unbekannte manipulieren mehrere Geldautomaten

Der Geldautomat auf der Königstraße wurde manipuliert (Symbolbild). Foto: dpa
Der Geldautomat auf der Königstraße wurde manipuliert (Symbolbild). Foto: dpa

Eine 57-jährige Frau will an einem Geldautomaten in der Königstraße Geld abheben. Zunächst funktioniert alles einwandfrei. Doch dann muss sie die Polizei rufen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen zwei Geldautomaten an der Königstraße (Stuttgart-Mitte) manipuliert, um an das Geld der Bankkunden zu gelangen.

Eine 57-jährige Touristin wollte laut Polizei am Freitag gegen 12.40 Uhr 500 Euro abheben. Der Automat funktionierte zunächst einwandfrei, es wurde jedoch kein Geld ausgegeben. Die Polizei stellte Manipulationen an dem Gerät sowie an einem weiteren Automaten fest. Die 500 Euro der Touristin steckten noch im präparierten Ausgabeschacht, an dem die Täter hinter der Blende einen Klebestreifen angebracht hatten.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie