Kollektion für Discounter Die Mode von Heidi Klum gibt es bald bei Lidl

Von sah 

Am 18. September erscheint Heidi Klums Kollektion in über 10.000 Lidl-Filialen weltweit. Immer mehr Stars designen für Discounter und Billig-Läden. Ein Überblick.

Das Kernstück der Kollektion von Heidi Klum: eine braune Lederjacke. Immer mehr Stars designen für kostengünstige Läden. Foto: obs/Lidl 10 Bilder
Das Kernstück der Kollektion von Heidi Klum: eine braune Lederjacke. Immer mehr Stars designen für kostengünstige Läden. Foto: obs/Lidl

Stuttgart - Heidi Klum hat eine Kollektion für Lidl entworfen. Am 18. September erscheint ihre Kollektion „Esmara“ in über 3.200 deutsche Filialen, wie das Unternehmen bekannt gab.

„Heidi and the city“ ist das Thema der Kollektion. Leo-Blazer und zarte Tops, Bomberjacken und Skinny Jeans, Spitze und Leder sowie Blau- und Cognactöne prägen die Modelinie der 44-Jährigen. Die Teile sind für acht bis 25 Euro zu haben. Ausgenommen ist die braune Lederjacke, die 60 Euro kostet.

Teile werden auf Fashionweek präsentiert

„Ich wollte Mode mit Wow-Effekt kreieren, die einfach zu kombinieren ist und jede Frau toll aussehen lässt - das alles zum unschlagbaren Preis“, sagt das Model. Begleitet wird die Kooperation mit der Kampagne #LETSWOW. Am 7. September, zum Start der Fashionweek, werden alle Teile in einer internationalen Show in New York präsentiert. Wenige Tage später startet der Verkauf in über 10.000 Filialen in 28 Ländern.

In den USA, wo Heidi Klum ebenfalls ein Star ist, hat Lidl vor kurzem die ersten Filialen eröffnet. Auch dort gibt es die Teile zu kaufen.

Andere Stars designen auch für Discounter

Heidi Klum ist nicht der einzige Star, der für einen Discounter oder Billig-Laden designt. In unserer Bildergalerie sehen Sie, welche anderen Promis noch Mode für die kleine Geldbörse machen. Klicken Sie sich durch!




Unsere Empfehlung für Sie