Kollision in Vaihingen/Enz Lastwagenfahrer flüchtet nach Unfall

Von mbo 

Ein Lastwagenfahrer schneidet im Kreis Ludwigsburg einen 26-Jährigen in einem Ford. Der Mann kommt von der Straße ab und prallt dann mit einem anderen Auto zusammen. Die Polizei sucht einen Lastwagen, der einem Müllfahrzeug gleicht.

Auf einer Landstraße im Kreis Ludwigsburg hat es am Dienstag gekracht. Foto: picture alliance/Patrick Seege
Auf einer Landstraße im Kreis Ludwigsburg hat es am Dienstag gekracht. Foto: picture alliance/Patrick Seege

Vaihingen/Enz - Ein bislang unbekannter Lastwagenfahrer hat am Dienstag auf der Landstraße zwischen Vaihingen an der Enz und Aurich (Kreis Ludwigsburg) einen Unfall verursacht. Anschließend machte sich der Mann einfach aus dem Staub. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Laster gegen 15.10 Uhr einen 26 Jahre alten Ford-Fahrer, der in Richtung Aurich fuhr, in einer scharfen Kurve geschnitten. Der 26-Jährige wich nach rechts in den Grünstreifen aus, verlor dann die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schlingern. Auf der Gegenfahrbahn stieß der Ford mit dem VW eines 61-Jährigen zusammen, der sich hinter dem Lastwagen befunden hatte. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro. Der weiße Laster, der einem Müllfahrzeug ähnelt, setzte seine Fahrt in Richtung Vaihingen fort. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Telefonnummer 0 70 42 / 94 10, sucht Zeugen.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie