Kommunalwahl in Stuttgart Dieser Ausblick gibt auch Einblick ins Private

Von hör 

Die Fragen stellen wir, aber den Drehort dürfen die Kandidaten für den Stuttgarter Gemeinderat selbst bestimmen. Heute in unserer Videoreihe „Wahlheimat“: Gabriele Nuber-Schöllhammer von Bündnis 90/Die Grünen an der Aussichtsplattform Obere Mönchhalde.

Stuttgart - Von der Aussichtsplattform Obere Mönchhalde an der Birkenwaldstraße hat man den Talkessel bestens im Blick. Der Ausblick bietet zudem Einblicke. Indem die Grünen-Stadträtin Gabriele Nuber-Schöllhammer Reporter Tom Hörnerhierher gebeten hat, gibt sie auch ein bissle was von ihrem Privatleben preis. Das ist der Platz, an den sie, als Neuling im Schwäbischen, von ihrem späteren Ehemann hergeführt wurde, um ihr die Stadt zu zeigen.

Hier kann man die Gedanken schweifen lassen

Der Platz regt aber auch zu Höhenflügen an und ist somit wie geschaffen für unsere Videoreihe „Wahlheimat“. Hier oben kann man fern des Alltags im Rathaus die Gedanken schweifen lassen. Und ganz nebenbei die Frage besprechen, wie man sich als Wahlkämpferin fühlt, die zufällig das gleiche Parteibuch wie der Oberbürgermeister besitzt, der von Amts wegen nur beschränkt für Höhenflüge zu begeistern ist.

Die bisher veröffentlichten Beitrage zu den anderen Kandidaten finden Sie hier.

Sonderthemen