Konzert im Bürgerhaus in Stuttgart Möhringen Freikarten für Flüchtlinge und Helfer

Von Manuel Kern 

In der Konzertreihe „Klassik im Bürgerhaus“ steht am Samstag eine Opern-Gala auf dem Programm. Es werden klassische Höhepunkte und Ohrwürmer gespielt.

Die Besucher können sich auf viele klassische Ohrwürmer freuen, wie es Xaver Beck formuliert. Er ist der Vorsitzende des Kultur- und Fördervereins Bürgerzentrum Möhringen. Foto: privat
Die Besucher können sich auf viele klassische Ohrwürmer freuen, wie es Xaver Beck formuliert. Er ist der Vorsitzende des Kultur- und Fördervereins Bürgerzentrum Möhringen. Foto: privat

Möhringen - Der Kultur-und Förderverein Bürgerzentrum Möhringen lädt zu einer Opern-Gala am Samstag, 26. September, ein. Beginn der Veranstaltung im Ursula-Ida-Lapp-Saal des Bürgerhauses am Filderbahnplatz 32 ist um 19 Uhr. Das Konzert ist Teil der Reihe „Klassik im Bürgerhaus“. Zu hören sind verschiedene Stücke aus Mozarts „Zauberflöte“ und von Giuseppe Verdi. Zudem steht Musik von George Bizet, Augustín Lara, Carl Millöcker, Emmerich Kalman, Johann Strauss und Franz Lehár auf dem Programm.

„Wir freuen uns auf viele klassische Highlights und Ohrwürmer“, sagt Xaver Beck, Vorsitzender des Kultur- und Fördervereins Bürgerzentrum Möhringen. Mit dem Konzert wolle man dem interessierten Möhringer Publikum ein Programm bieten, das sonst nur in der Staatsoper zu genießen sei. „Wir haben herausragende Sänger und eine tolle Pianistin zu Gast“, freut sich Beck.

Der Bariton Ulrich Wand singt im Chor der Staatsoper

Heike Beckmann, Mitglied des Opernchores am Staatstheater Stuttgart, singt Sopran. Zudem ist Tenor Alexander Efanov von der Staatsoper Stuttgart zu Gast. Ulrich Wand, Bariton, singt im Chor der Staatsoper und kommt am Samstag ebenfalls nach Möhringen. Polina Jakovleva war am Klavier schon bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen zu hören, auch sie ist am Sonntag im Bürgerhaus zu Gast. Karten für die Opern-Gala sind im Vorverkauf bei der Volksbank Stuttgart, Niederlassung Möhringen, Filderbahnstraße 26, erhältlich. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Im Vorverkauf kostet der Eintritt 15 Euro (ermäßigt sieben Euro), an der Abendkasse 18 Euro (ermäßigt acht Euro). Die Veranstalter verteilen für das Konzert vierzig Freikarten. Das Kontingent geht an Flüchtlinge, die in Möhringen untergebracht sind sowie Ehrenamtliche, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren.

Drei bis vier Konzerte gibt es jährlich in der Reihe

Drei bis vier Konzerte gibt es jährlich in der Reihe „Klassik im Bürgerhaus“, die der Kultur- und Förderverein Bürgerzentrum Möhringen 2009 ins Leben gerufen hat. „Wir versuchen, Vielfalt in die Konzertreihe zu bringen“, sagt der Vorsitzende Xaver Beck. Er blickt bereits voraus auf die nächste Veranstaltung im November. „Dann steht Orchestermusik auf dem Programm und es gibt unter anderem Vivaldis ,Vier Jahreszeiten’ zu hören.“

Unsere Empfehlung für Sie