Konzert in Lederhosen Schürzenjäger fallen im Täle ein

Im vergangenen Jahr haben die Schürzenjäger in Göppingen gastiert, jetzt kommen sie ins kleine Reichenbach im Täle. Foto: StZ
Im vergangenen Jahr haben die Schürzenjäger in Göppingen gastiert, jetzt kommen sie ins kleine Reichenbach im Täle. Foto: StZ

Das kleine Reichenbach bei Deggingen steht vor einem Ausnahmezustand. Die Schürzenjäger kommen – und dazu mehr als tausend Fans. Möglich macht’s der Musikverein.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Deggingen - Die Wettervorhersage könnte besser nicht sein: angenehme abendliche Temperaturen bei einer minimalen Regenwahrscheinlichkeit. Einem heißen Schürzenjäger-Konzert auf dem Festplatz an der Böhringer Straße in Reichenbach im Täle steht am heutigen Samstag von 20 Uhr an also nichts im Wege. Der örtliche Musikverein hat die reaktivierte österreichische Kultband in den Degginger Ortsteil gelotst, er will damit an legendäre musikalische Auftritte der Egerländer und der Oberkrainer in den 1960-er- und 1970-er-Jahren anknüpfen.

Bus-Shuttle zum Konzertgelände

Dem Zufall überlassen hat das Organisationsteam um den jungen Vereinsvorsitzenden Felix Rohner dabei nichts. Es hat Sponsoren akquiriert, die kulinarische Versorgung auf die Beine gestellt, genügend Parkplätze rund um die Fischbachhalle ausgewiesen und einen Shuttle-Bus-Service zum Konzertgelände gebucht. Weit mehr als 1000 Schürzenjäger-Fans werden heute im Täle erwartet. Eintrittskarten an der Abendkasse sind noch erhältlich.




Unsere Empfehlung für Sie