Konzert in Stuttgart 30.000 Fans feiern mit Bon Jovi auf dem Wasen

Von wer 

30.000 Menschen auf dem Cannstatter Wasen: Jon Bon Jovi und seine Band üben immer noch eine unglaubliche Anziehungskraft aus. Wir haben die Bilder vom Konzert.

30 000 Fans feierten Jon Bon Jovi und sein Band beim Konzert auf dem Cannstatter Wasen. Foto: Timo Deiner 42 Bilder
30 000 Fans feierten Jon Bon Jovi und sein Band beim Konzert auf dem Cannstatter Wasen. Foto: Timo Deiner

Stuttgart - Mit ihrem neuen Song „That’s what the Water made me“ eröffnete die US-Band Bon Jovi am Freitagabend energisch ihr Open-Air-Konzert auf dem Cannstatter Wasen. Beim anschließenden „You give Love a bad Name“ sangen die rund 30 000 Fans erstmals begeistert mit. Zweieiviertel Stunden später endete die solide Show mit „Living on a Prayer“.

Dazwischen versprühten Jon Bon Jovi und seine Mannen viel offensive Zuversicht, boten geübte Rockposen aber auch Spontanität bei der Liedauswahl zwischen Vorwärtskracher und Powerballade. Der Sänger aus New Jersey ließ einen elfjährigen Buben namens Marko „Wanted dead or alive“ statt seiner selbst singen und gönnte sich bei „Who says you can’t go home“ ein spritziges Duett mit der österreichischen Popsängerin Christina Stürmer.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie vom Bon-Jovi-Konzert auf dem Cannstatter Wasen!