Konzertsommer fällt wegen Corona aus Festival am Mercedes-Museum verschoben auf 2022

Der spanisch-deutsche Popsänger Álvaro Soler, hier bei einem Konzert 2017 in Madrid, soll nun im Juli 2022 am Mercedes-Benz-Museum auftreten. Foto: imago/Agencia EFE
Der spanisch-deutsche Popsänger Álvaro Soler, hier bei einem Konzert 2017 in Madrid, soll nun im Juli 2022 am Mercedes-Benz-Museum auftreten. Foto: imago/Agencia EFE

Wie so viele andere Veranstaltungen ist nun auch der Konzertsommer am Mercedes-Museum verlegt auf 2022 – aber zumindest sollen zwei der Zugpferde weiterhin dabeisein.

Stuttgart - Der Konzertsommer am Mercedes-Benz Museum wird wegen der Corona-Pandemie um ein weiteres Jahr verschoben: Als neuer Termin ist der 7. bis 10. Juli 2022 geplant. Eine gute Nachricht für die Fans von Álvaro Soler und Sido, die in diesem Jahr hätten auftreten sollen: Die beiden stehen auch im kommenden Jahr zur Verfügung und bleiben im Programm.

Bereits gekaufte Tickets für den Konzertsommer 2020 behalten für den Nachholtermin weiterhin ihre volle Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Alternativ können die Eintrittskarten an den ursprünglichen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.




Unsere Empfehlung für Sie