kopfhoerer.fm

Konzerte in Stuttgart Melopop, Punkrock - und Yoga

Von  

Am Wochenende stehen Stuttgart zwei sehr besondere Konzerterlebnisse ins Haus. Am Freitag trifft britischer Post Punk auf einheimischen Indie-Pop - und am Samstag mischt die Band Hell & Back Punkrock mit Yoga. Aber vorher geht‘s zum Fahrstuhlkonzert.

Am Freitag spielt die Band Desperate Journalist im Merlin. Als Support ... Foto: Jan Georg Plavec 3 Bilder
Am Freitag spielt die Band Desperate Journalist im Merlin. Als Support ... Foto: Jan Georg Plavec

Stuttgart - Urlaubsbedingt machen die Konzerttipps derzeit nicht Pause, verlegen sich aber doch auf die ganz besonderen Konzerthighlights. Für das anstheende Wochenende haben wir drei echte Schmankerl für unsere Leserinnen und Leser. Zum einen den Gig von Desperate Journalist am Freitag. Die Melo-Post-Punker waren zuletzt vor zwei Jahren in der Stadt und sind jetzt zurück - diesmal im Merlin, wieder auf Einladung von Indiewohnzimmer.

Warum solche Initiativen unbedingt zu loben sind, haben wir damals aufgeschrieben. Die uneingeschränkte Empfehlung gilt weiterhin, nicht zuletzt wegen des Supports: Melody La La sind Stuttgart's longest standing Indiepop-Combo und gar nicht mal so häufig auf hiesigen Bühnen zu sehen. Hier noch ein aktueller Clip der Hauptband:

 

Am Samstag steht das erste Paternoster-Konzert aller Zeiten (?) an. Noah Kwaku und Marvin Holley fahren von 13 bis 14 Uhr im Rathaus auf und ab. Wir finden es jetzt schon toll, können uns  aber noch nicht ganz genau vorstellen, wie das gehen soll ...

 

Nachmittags gibt‘s dann die vermutlich einmalige Kombination von Punkrock und Yoga, und das auch noch an zwei Locations. Die Stuttgarter Punkband Hell & Back wird acht Jahre alt, und wie man sein Achtjähriges eben so feiert, organisiert die Band ihr eigenes Minifestival. 

Los geht's mit Yoga, und zwar um 14.45 Uhr im Juha West. Ein Kumpel von Hell & Back hat sich angeboten und so startet der Punkrocksamstag eben mit Kraftübungen und Tiefenentspannung. Danach geht's mit Singer/Songwritern im Plattenladen Cheap Trash Records weiter, der geschickterweise gleich ums Eck liegt.  Ab 17 Uhr ist dann Punkrock auf zwei Bühnen im Juha West mit Hell & Back als Hauptact. Das volle Programm steht hier und so klingt das Geburtstagskind:

 

Mehr zum Pop in der Region Stuttgart gibt's bei kopfhoerer.fm - auch auf Facebook.