Kool Savas und Sido in Stuttgart Böse Buben in der Lebensmitte

Von Thomas Morawitzky 

Zwei deutsche Rap-Stars haben in Stuttgart 6000 Fans begeistert: Auf ihrer Royal Bunker Tour kamen Sido und Kool Savas am Samstagabend in die Porsche Arena.

Die Rapper Sido (links) und Savas (rechts) im Rahmen ihrer Royal Bunker Tour in der Porsche Arena. Foto: Lichtgut/Julian Rettig 11 Bilder
Die Rapper Sido (links) und Savas (rechts) im Rahmen ihrer Royal Bunker Tour in der Porsche Arena. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Stuttgart - Die Feuersäulen schießen schon beim ersten Song in die Höhe, die Hände auch, und wippen mit, zwei Stunden lang. Stuttgart ist die Stadt der großen Premiere, hier starten Kool Savas und Sido am Samstagabend in der ausverkauften Porsche-Arena ihre Tournee.

Beide haben einen gemeinsamen Ursprung, das Berliner Label Royal Bunker. Nach ihm haben sie ihr Album benannt, zu ihm kehren sie zurück. Der eine trägt Weiß, der andere Schwarz, erwachsen werden wollen sie nicht, schmutzige Wörter kennen sie genug und schnelle Reine spucken sie noch immer, in die harten Beats hinein: Zwei deutsche Rap-Stars um die 40 entdecken ihre Jugend wieder, und 6000 Fans feiern das jede Sekunde dieses Abends.