Kornwestheim Betrunken und ohne Führerschein Unfall gebaut

Von red/jam 

Ein Autofahrer baut am Sonntag in Kornwestheim einen Unfall und will daraufhin flüchten. Bei der Unfallaufnahme wird schnell klar, wieso der Mann es so eilig hat.

Der Autofahrer war vermutlich betrunken und  ohne Führerschein unterwegs.  (Symbolfoto) Foto: Phillip Weingand/StZN
Der Autofahrer war vermutlich betrunken und ohne Führerschein unterwegs. (Symbolfoto) Foto: Phillip Weingand/StZN

Kornwestheim - Ein 51-jähriger Autofahrer hat am Sonntag gegen 13.30 Uhr in der Mörikestraße in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) einen Unfall verursacht.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann in Richtung der dortigen Wendeplatte unterwegs und fuhr mit seinem BMW zunächst gegen die etwas geöffnete Fahrertür eines an der Straße geparkten Peugeot. Dieser wurde anschließend noch auf einen Opel geschoben. Der 51-Jährige fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Außerdem streifte er beim Wenden noch einen Baum. Als er wieder an der Unfallstelle vorbeifahren wollte, hielt ihn die Geschädigte an.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei dem Mann Alkoholgeruch fest und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Wie sich herausstellte, ist er zudem nicht im Besitz eines Führerscheins. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an den beteiligten Fahrzeugen auf rund 8000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie