Dschungelbuch statt Dschungel-Camp – Probier‘s mal mit Gemütlichkeit

 

Kornwestheim Ein neuer Projektchor ist an der Schillerschule entstanden. Auf Initiative des Kornwestheimer Liederkranzes und mit organisatorischer Unterstützung der Schillerschule (wo der Verein schon seit vielen Jahren seine Proben abhält) üben dort ca. 30 Jungen und Mädchen wöchentlich für ihren großen Auftritt beim Jahreskonzert des Liederkranz im „K“ unter dem Motto „Rock‘n Roll, Petticoat und Herzschmerz – die goldenen 60-er“. Die Chorproben sorgen für große Begeisterung bei den 3.- und 4.-Klässlern. Kein Wunder: Chorleiter Enrico Trummer hat die Proben übernommen und gleich 3 beliebte Songs aus dem immer noch populären Dschungelbuch von 1967 für den neuen Projektchor arrangiert. Premiere des „Dschungelbuch-Chors“ ist der 4. Mai um 19.00 Uhr. Laut Liederkranz-Vorstand Reinhard Wagner bleibt nur noch eine Frage: Wer von den Vätern der Schülerinnen und Schüler will selbst mal mit dem Männerchor Liederkranz singen und gemeinsam mit den Kindern auf der Bühne stehen? Nur Mut, Männer…

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.