Kornwestheim im Kreis Ludwigsburg Dieb auf frischer Tat ertappt

Diebstahl im Kreis Ludwigsburg (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Wolf
Diebstahl im Kreis Ludwigsburg (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Wolf

Im Kreis Ludwigsburg verhält sich ein Mann äußerst verdächtig – und landet schließlich auch aus diesem Grund auf der Polizeiwache. Die Hintergründe.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Ein Diebstahl im Kreis Ludwigsburg hat am Montagabend die Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Beamten berichten, alarmierte eine Anwohnerin der Karl-Joos-Straße in Kornwestheim gegen 21.50 Uhr die Polizei, nachdem sie einen Mann beobachtet hatte, der sich verdächtig verhielt.

Die Person hielt sich demnach zunächst auf der Ladefläche eines geparkten Lastwagens auf und lud anschließend Gegenstände in ein Auto. Mehrere Streifenwagen machten sich auf den Weg zum Ort des Geschehens.

Dort nahmen die Polizisten im weiteren Verlauf einen 64-jährigen Mann vorläufig fest, der dringend verdächtig ist, einen Schlaghammer sowie Zubehör im Gesamtwert von mehreren hundert Euro von der Ladefläche des Lastwagens gestohlen zu haben. Zuvor hatte er offenbar eine metallene Box aufgebrochen, die sich auf der Ladefläche befand.

Im Fahrzeug des Mannes entdeckten die Beamten weitere Werkzeuge und Gegenstände, deren Herkunft überprüft wird und die hierzu allesamt beschlagnahmt wurden. Der 64-Jährige wurde zum Polizeirevier Kornwestheim gebracht und anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall rechnen.




Unsere Empfehlung für Sie