Das bekannte Musik- und Gartenfest beginnt am Wochenende Die Vorbereitungen für Süddeutschlands schönstes Gartenfest, das Musik- und Gartenfest Kornwestheim, ausgerichtet vom Liederkranz Kornwestheim e.V. und den Städtischen Orchester Kornwestheim e.V., laufen seit Samstag auf Hochtouren. Das Fest findet vom 12. bis 15. Juli auf dem Festplatz zwischen Dürerstraße und Oßweiler Weg statt, die Bewirtung beginnt am Freitag, 12. Juli, um 17:00 Uhr.

Gefeiert wird an 4 Tagen mit einem bunten musikalischen Programm und dem gewohnten kulinarischen Angebot. Oberbürgermeister Nico Lauxmann feiert seine nächste Premiere und wird am kommenden Freitag um 19:30 Uhr den offiziellen Fassanstich durchführen. Musikalisch unterhalten werden die Gäste am Eröffnungsabend vom Großen Blasorchester der Städtischen Orchester. Befreundete Musikvereine aus nah und fern werden ebenfalls zu Gast sein. Am Samstagabend übernimmt Kornwestheims Partnerverein, die Blaskapelle Altmühldorf aus dem oberbayerischen Mühldorf am Inn, die musikalische Unterhaltung. Am Sonntag übernehmen im Anschluss an den „Gottesdienst im Grünen“, den Pfarrer Rüb mit den Sängern des Liederkranzes gestalten wird, wieder die Freundinnen und Freunde der Blaskapelle Altmühldorf mit einem zünftigen Frühschoppen. Am Sonntagmittag wird der Musikverein Stuttgart-Hofen ab 14:30 die Gäste unterhalten, bevor im Anschluss ab 17:00 Uhr das Jugendblasorchester der Städtischen Orchester die Gartenfest-Bühne betreten wird. Bewirtet wird am Sonntagabend auch trotz des Endspiels der Fußball-Europameisterschaft, allerdings ohne Public Viewing. Auch am Montag wird den Gästen ab 11:00 Uhr ein Mittagstisch beschert. Den traditionellen musikalischen Ausklang am Montag übernimmt wieder das Große Blasorchester der Städtischen Orchester.

 

Das kulinarische Angebot erstreckt sich in bewährter Weise wieder von den knusprigen Hähnchen über das Schweinebauchbrot, Würste und Pommes und einem reichhaltigen Angebot an Getränken. Am Freitag- und Samstagabend öffnet die Orchester-Bar ihre Pforten. Der Samstag startet bereits um 11:30 Uhr mit der Bewirtung zum Mittagstisch. Die Ausschankzeiten sind freitags ab 17:00, Samstag bereits ab 11:30 und Sonntag im Anschluss an den Gottesdienst sowie Montag ab 11:00. Eine Neuerung wird es in diesem Jahr geben: An der Hauptkasse ist das bargeldlose Bezahlen möglich. In den übrigen Bereichen werden unsere Gäste wieder von unserem Serviceteam – allerdings ausschließlich gegen Barbezahlung – am Tisch bedient.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.