Kornwestheim Sperrung - Tieflader blockiert B 27

Für mehrere Stunden ist am Montagnachmittag die B 27 zwischen Ludwigsburg und Kornwestheim gesperrt worden, nachdem ein Tieflader mit einem Schaufelbagger umgekippt war.  Foto: 7aktuell/Eyb 23 Bilder
Für mehrere Stunden ist am Montagnachmittag die B 27 zwischen Ludwigsburg und Kornwestheim gesperrt worden, nachdem ein Tieflader mit einem Schaufelbagger umgekippt war. Foto: 7aktuell/Eyb

Ein Lastwagen-Gespann ist auf der B 27 bei Kornwestheim umgekippt - Vollsperrung bis 17.15 Uhr.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg - Für mehrere Stunden ist am Montagnachmittag die B 27 zwischen Ludwigsburg und Kornwestheim gesperrt worden, nachdem ein Tieflader mit einem Schaufelbagger umgekippt war.

Laut Polizeibericht war der 51-jährige Fahrer des Gespanns, der auf dem Anhänger einen Schaufelbagger geladen hatte, gegen 13.40 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Vermutlich infolge eines Fahrfehlers war der Anhänger im Bereich der Anschlussstelle Kornwestheim-Nord ins Schlingern geraten und der Zug drehte sich quer zur Fahrtrichtung. Der Anhänger kippte um und der aufgeladene Bagger fiel die Böschung hinunter. Der 51-jährige blieb unverletzt.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mindestens 30.000 Euro. Am Nachmittag wurden zwei Lastwagen-Krane zur Bergung von Anhänger und Ladung eingesetzt . Die Bergungsarbeiten werden laut Polizei noch bis gegen 17.15 dauern. Die B 27 ist in beiden Fahrtrichtungen gesperrt und der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Unsere Empfehlung für Sie