Korrespondenten: Jan Dörner (jdö)

Korrespondenten Jan Dörner (jdö)

Korrespondent Berliner Büro

Jan Dörner, Jahrgang 1980, ist in München geboren, aber im westfälischen Münster aufgewachsen. Als Jugendlicher verbrachte er seine Zeit als Rechtsverteidiger in den Nachwuchsmannschaften des SC Preußen Münster sowie als Herausgeber einer mühsam im Copy-Shop vervielfältigten Punkrock-Zeitschrift. Anfang der 2000er ging er nach Berlin, um sich dem Journalismus und an der Freien Universität den Fächern Publizistik, Politik und Neuere Geschichte zu widmen. Im Anschluss an das Studium in Berlin und Valencia begann er als Redakteur der Nachrichtenagentur AFP in Berlin. Zum Auftakt der Euro-Schuldenkrise wechselte er als EU- und Nato-Korrespondent nach Brüssel und wurde 2011 vom „medium magazin“ in die Liste der „Top 30 bis 30“ aufgenommen. Zurück in Berlin arbeitete er erst als Korrespondent und schließlich als Ressortleiter in der bundespolitischen Redaktion von AFP. Im April 2019 wechselte er in das Berliner Büro von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten und berichtet dort unter anderem über Außen- und Sicherheitspolitik. Seine Freizeit verbringt er gerne mit diversen Sportarten, zum Beispiel auf dem Stand-up-Paddleboard auf einem der vielen Seen im Berliner Umland.

E-Mail: jan.doerner@stzn.de

Twitter: @Jan_Doerner