Kräherwald in Stuttgart-West Unbekannte rauben Jugendliche aus

Von jbr 

Gleich zweimal ist die Polizei in der Nacht auf Samstag zum Kräherwald in Stuttgart-West gerufen worden: Jugendliche hatten dort einen 16-Jährigen und einen 18-Jährigen umzingelt und ausgeraubt.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Kräherwald in Stuttgart-West die Jugendbande beobachtet haben (Symbolfoto). Foto: dpa
Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Kräherwald in Stuttgart-West die Jugendbande beobachtet haben (Symbolfoto). Foto: dpa

Stuttgart - Unbekannte Jugendliche haben in der Nacht auf Samstag in Stuttgart-West einen 18-Jährigen und einen 16-Jährigen umzingelt, beraubt und eines der Opfer geschlagen. Das berichtet die Polizei. Der 18-Jährige sei gegen Mitternacht auf dem Weg zu einer Grillparty im Kräherwald gewesen, als er von einer Gruppe von etwa zehn Jugendlichen umringt worden sei.

Die Täter hätten ihn bedroht. Dem Bericht zufolge haben schließlich zwei Mitglieder der Gruppe dem 18-Jährigen eine Lautsprecherbox im Wert von mehreren Hundert Euro entrissen. Daraufhin sei der 18-Jährige geflüchtet und habe die Polizei verständigt. Die Täter sollen 16 bis 17 Jahre alt gewesen sein, beide etwa 1,80 Meter groß und schwarz gekleidet. Einer der beiden habe blonde Haare gehabt.

Jugendlicher schlägt 16-Jährigem mit Faust ins Gesicht

Gegen ein Uhr sei die Polizei erneut zum Kräherwald gerufen worden, nachdem ein 16-Jähriger ebenfalls von einer Gruppe an der Bushaltestelle „Am Kräherwald“ umringt und angepöbelt worden sei. Er war demnach mit einem Elektroroller unterwegs gewesen, den er schob. Nachdem die Gruppe den 16-Jährigen eingekesselt hatte, ist laut Polizei ein Jugendlicher aus der Gruppe hervorgetreten und habe dem Opfer den Elektroroller entrissen. Daraufhin sei der Täter in Richtung Zeppelinstraße davon gefahren.

Der 16-Jährige sei dem Jugendlichen hinterher gerannt und habe ihn gestellt. Doch der Täter habe sich nicht aufhalten lassen und dem 16-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Danach sei der Angreifer weitergefahren. Der Elektroroller ist nach Angaben der Polizei erst wenige Woche alt und habe einen Wert von mehreren Hundert Euro.

Der Täter ist nach Angaben der Polizei etwa 16 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hat dunkle, nach oben frisierte Haare. Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Nummer 0711/899 05 778 in Verbindung zu setzen.

Sonderthemen