Kräutergarten in Hohenstadt Heilpflanzen, Heilkräuter und Naturkosmetik

Region: Andreas Pflüger (eas)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Im ehemaligen Prämonstratenserkloster Adelberg wurde bereits im Jahr 2000 ein Heilkräutergarten eröffnet. Er besteht aus sechs Beeten mit jeweils 16 Quadratmetern Fläche. Insgesamt gedeihen dort rund 300 Arten, die den Besuchern bei Führungen näher gebracht werden. Außerdem gibt es Seminare und Vorträge zum Thema Heilpflanzen. Eine Kontaktaufnahme ist unter der Telefonnummer 0 71 61/9 87 22 91 möglich.

Einen Heilpflanzengarten hat auch der Naturkosmetik- und Naturheilmittelhersteller Wala in Bad Boll-Eckwälden. Auf inzwischen 4,5 Hektar werden dort mehr als 150 verschiedene Heilpflanzen für die Herstellung der Wala-Präparate kultiviert. Für Führungen – die nächste findet am Donnerstag, 22. Juni, von 14 bis 17.15 Uhr statt – kann man sich auf der Homepage des Unternehmens (www.wala.de/veranstaltungen) anmelden




Unsere Empfehlung für Sie