Kreis Böblingen Betrunkener überschlägt sich mit Auto

Gegen den Fahrer leiteten die Beamten Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Foto: dpa
Gegen den Fahrer leiteten die Beamten Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Foto: dpa

Ein betrunkener 22-Jähriger fährt mit seinem Smart auf der Kreisstraße in Richtung Holzgerlingen. Kurz vor der Ortseinfahrt prallt das Auto gegen einen Baum und überschlägt sich.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Holzgerlingen - Eine Verkehrsteilnehmerin verständigte am frühen Sonntagmorgen die Polizei, nachdem sie gegen 4 Uhr bei Holzgerlingen (Landkreis Böblingen) einen auf den Dach liegenden Pkw mit zwei Verletzten entdeckt hatte. Die Polizei ermittelte vor Ort den Unfallhergang: Ein stark alkoholisierter 22-Jähriger befuhr kurz nach 04:00 Uhr mit seinem etwas weniger alkoholisierten 23-jährigen Beifahrer die Kreisstraße 1074 von Schönaich in Richtung Holzgerlingen. Wenige hundert Meter vor dem Ortseingang von Holzgerlingen, im Bereich der rechtsseitigen Einmündung der Aichtalstraße, prallten die zwei jungen Männer mit ihrem Smart fortwo zunächst gegen den Bordstein, gerieten dann nach rechts in den Grünstreifen, prallten nach einigen hundert weiteren Metern gegen einen Baum, worauf der Pkw schließlich nach rechts die Böschung hinabstürzte und sich überschlug.

Beide Insassen zogen sich schwere Verletzungen im Gesicht und an diversen weiteren Körperteilen zu und wurden durch die hinzugerufenen Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser transportiert. Neben einem Totalschaden am Pkw wurden auch der genannte Baum sowie mehrere Leitpfosten beschädigt. Insgesamt dürfte der Sachschaden bei etwa 20.000 Euro liegen. Auf richterliche Anordnung wurde dem Unfallfahrer eine Blutprobe zur Beweisführung entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde gegen den Fahrer eingeleitet. Zur Unfallaufnahme und für Absperrmaßnahmen waren bis zu drei Streifen des Polizeireviers Böblingen im Einsatz. Für die Bergung des Fahrzeugwracks und die Fahrbahnreinigung, die gegen 05:50 Uhr abgeschlossen waren, musste der Streckenabschnitt kurzzeitig gesperrt werden.




Unsere Empfehlung für Sie