Auf dem Fahrziel-Display eines Linienbusses im badischen Endingen ist „Hilfe Überfall“ zu lesen. Mehrere Verkehrsteilnehmer melden den Hilferuf der Polizei. Was hat es damit auf sich?

Mit dem Text „Hilfe Überfall“ auf dem Fahrziel-Display ist ein Linienbus durchs badische Endingen (Kreis Emmendingen) gefahren. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten den Hilferuf der Polizei, wie diese am Mittwoch mitteilte.

Nachdem die Beamten den Bus am Dienstag anhalten konnten, stelle sich heraus, dass der Busfahrer die Meldung aus Versehen aktiviert hatte. Laut Polizei sind die meisten Linienbusse mit einem solchen Notfallknopf, der einen stillen Alarm auslöst, ausgestattet.