Kreis Esslingen Landesweit haben sich 147 Kommunen beworben

Esslingen: Wolfgang Berger (ber)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Beteiligung
Im Stuttgarter Sozialministerium sind für den Ideenwettbewerb „Quartier 2020 – gemeinsam gestalten“ 147 Bewerbungen aus dem ganzen Land eingegangen. Im Teilnehmerfeld sind sowohl Kommunen als auch Landkreise. Der Sozialminister Manne Lucha spricht von einer „enorm hohen Resonanz“.

Preise
Das Programm hat ein Fördervolumen von insgesamt 2,5 Millionen Euro. Jede Bewerbung kann mit einem Betrag bis zu 100 000 Euro bezuschusst werden.

Auftakt
Der Ideenwettbewerb bildet den Auftakt zur Landesstrategie „Quartier 2020“. Ein wichtiger Baustein ist es dabei, Städte und Gemeinden zu beraten und zu unterstützen. Nicht zuletzt soll es durch Erfahrungsaustausch und Vernetzung gelingen, erfolgreich Quartiersprojekte aufzulegen. Wichtig sei es, so das Ministerium, dass auch Kommunen Projekte weiterentwickeln, die beim Wettbewerb jetzt keinen Preis gewinnen werden.




Unsere Empfehlung für Sie