Kreis Göppingen GPS führt Polizei zu geklautem Mähroboter

Von red/ dpa/ lsw 

Ein Dieb klaut einen Mähroboter aus einem Garten in Hattenhofen. Dabei hat er die Rechnung aber ohne das GPS-Navi des Hightech-Geräts gemacht. Die Polizei kommt dem Täter so schnell auf die Spur.

Die Polizei kann den Mähroboter dank GPS ausfindig machen – in Hessen (Symbolbild). Foto: imago images/MiS
Die Polizei kann den Mähroboter dank GPS ausfindig machen – in Hessen (Symbolbild). Foto: imago images/MiS

Hattenhofen - Per Satelliten-Navigation hat die Polizei einen im Kreis Göppingen gestohlenen Mähroboter wiedergefunden – in Hessen.

Nach Angaben der Ermittler vom Montag hatte ein Unbekannter den selbstfahrenden Rasenmäher in der Nacht zum Sonntag aus einem Garten in Hattenhofen geklaut. Auch die dazugehörige Ladestation nahm er mit. Woran er nicht gedacht hatte, war das GPS-Navigationssystem des Roboters, mit dem der Eigentümer den Standort des Geräts nachverfolgen konnte.

Noch am Sonntagvormittag fanden Beamte aus Hessen den Mähroboter auf einem Grundstück in Eppstein (Main-Taunus-Kreis). Nähere Angaben zu dem Dieb konnte die Polizei zunächst nicht machen.




Unsere Empfehlung für Sie