Kreis Karlsruhe Drei Männer schlagen Polizisten brutal nieder

Von red/dpa 

Einer wurde von hinten niedergeschlagen, der andere mit Tritten und Schlägen traktiert – drei Männer greifen zwei Polizisten vor einer Kaserne an. Die Beamten erleiden schwere Verletzungen.

Im Kreis Karlsruhe sind zwei Polizisten brutal angegriffen worden (Symbolbild). Foto: dpa
Im Kreis Karlsruhe sind zwei Polizisten brutal angegriffen worden (Symbolbild). Foto: dpa

Bruchsal - Zwei Polizisten sind vor der Kaserne der Bereitschaftspolizei in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) von drei Männern niedergeschlagen worden. Die 23 und 29 Jahre alten Beamten wurden schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie waren demnach privat unterwegs und ließen sich am Sonntagmorgen gegen 6.00 Uhr von einem Taxi vor der Tür ihrer Unterkunft absetzen.

Brutal niedergeschlagen

Plötzlich wurden sie von drei Männern auf Russisch zum Kampf aufgefordert, winkten laut Polizei aber ab. Einer von ihnen wurde daraufhin von hinten niedergeschlagen, der andere mit Tritten und Schlägen traktiert. Beamte, die aus dem Gebäude heraus den Angriff beobachteten, nahmen einen 29 Jahre alten Angreifer fest. Die beiden weiteren Verdächtigen flüchteten.