Kreis Ludwigsburg Alte Stadtmauer in Oberriexingen droht einzustürzen

Von stk 

Ein Keller in einem Abrisshaus in Oberriexingen ist eingestürzt. Nun droht eine angebaute alte Stadtmauer zusammenzubrechen. Das technische Hilfswerk muss die Mauer abstützen.

Das technische Hilfswerk muss in Oberriexingen eine alte Stadtmauer sichern. Mehr Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie. Foto: 7aktuell.de/Franziska Hessenauer 6 Bilder
Das technische Hilfswerk muss in Oberriexingen eine alte Stadtmauer sichern. Mehr Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie. Foto: 7aktuell.de/Franziska Hessenauer

Oberriexingen - In der Nacht zum Dienstag ist in Oberriexingen (Kreis Ludwigsburg) ein Gewölbekeller in einem Abrisshaus eingestürzt. Nun droht eine angebaute alte Stadtmauer zusammenzubrechen. Das technische Hilfswerk (THW) und vier Ortsverbände mussten die Mauer in der Kronengasse deshalb stützen und sichern. In dem Abrisshaus muss das THW die Wände und Böden sichern.

Genauere Angaben konnten bisher nicht gemacht werden. Sobald es nähere Informationen gibt, werden wir Sie hier veröffentlichen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. In unserer Bildergalerie haben wir die Arbeiten fotografisch für Sie festgehalten.