Krieg in Syrien Lawrow verkündet Angriffs-Pause der syrischen Armee in Aleppo

Von red/AFP 

Die syrische Armee hat nach Angaben des russischen Außenministers Sergej Lawrow ihre Angriffe in Ost-Aleppo vorübergehend eingestellt, damit Zivilisten in Sicherheit gebracht werden können.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow verkündete, dass Angriffe von der syrischen Armee in Ost-Aleppo vorübergehend eingestellt worden sind. Foto: AFP
Der russische Außenminister Sergej Lawrow verkündete, dass Angriffe von der syrischen Armee in Ost-Aleppo vorübergehend eingestellt worden sind. Foto: AFP

Moskau - Vorübergehende Feuerpause in der syrischen Stadt Aleppo: Der russische Außenminister Sergej Lawrow verkündete, dass Angriffe von der syrischen Armee in Ost-Aleppo vorübergehend eingestellt worden sind. „Ich kann Ihnen heute sagen, dass die Kampfhandlungen der syrischen Armee in Ost-Aleppo unterbrochen wurden“, sagte Lawrow laut russischen Nachrichtenagenturen am Donnerstag beim OSZE-Ministerrat in Hamburg.

Derzeit laufe in Aleppo eine „große Operation für die Evakuierung von Zivilisten“.




Unsere Empfehlung für Sie