Mehrere Zeugen werden auf einen mutmaßlichen Einbrecher aufmerksam, der sein Glück nicht gerade diskret versuchte. Die Polizei kann ihn festnehmen.

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Mittwoch einen 32 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in eine Gaststätte an der Nesenbachstraße in Stuttgart eingebrochen zu sein. Ein Anwohner beobachtete den Tatverdächtigen laut Polizeibericht gegen 00.30 Uhr, wie der offenbar versuchte, das Fenster einer Gaststätte an der Christophstraße aufzuhebeln. Nachdem er den Tatverdächtigen angesprochen hatte, flüchtete dieser.

Erneutes Glascheibenklirren

Kurz darauf hörte ein weiterer Anwohner unweit der ersten Gaststätte Scheibenklirren und alarmierte die Polizei, heißt es weiter. Die Beamten stellten an einer weiteren Gaststätte eine eingeschlagene Scheibe fest, umstellten das Gebäude und nahmen den 32-Jährigen kurz darauf fest. Der Mann wird im Laufe des Mittwochs mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem zuständigen Haftrichter vorgeführt.