Kriminalstatistik Stuttgart Fast die Hälfte aller Einbrüche scheitern

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

(K)Einbrüche

Einbrüche sind auch in Stuttgart ein großes Thema. Zuletzt hatte die Polizei über die Aktion „Keinbruch“ die Bürger zu sensibilisieren versucht. Zumindest teilweise zeigt das Wirkung: im vergangenen Jahr blieben 44,4 Prozent der Einbrüche in Stuttgart in der Versuchsphase stecken. In fast der Hälfte der Fälle mussten die Einbrecher also unverrichteter Dinge wieder von dannen ziehen – etwa weil sie entdeckt wurden und fliehen mussten oder weil sie an gut gesicherten Türen und Fenstern scheiterten.




Unsere Empfehlung für Sie