Ein lauter Knall und Brandgeruch haben in der Nacht zum Sonntag Anwohner in Weinstadt beunruhigt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, wieso der Abfallbehälter in Brand geraten war.

Weinstadt - Eine brennende Mülltonne im Bereich der Junkeräcker in Endersbach (Rems-Murr-Kreis) hat in der Nacht zum Sonntag Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Mehrere Anwohner hatten zuvor Brandgeruch und eine Explosion gemeldet. Polizeistreifen stellten dann vor Ort fest, dass eine Mülltonne lichterloh brannte.

Flammen gehen auf Gebäude über

Noch bevor das Feuer gelöscht werden konnte, griffen die Flammen auf die Überdachung der Mülltonne und die Fassade eines Fernwarmwasserbehälters der Stadt Weinstadt über. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 50 000 Euro, nun hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen.