Kulinart im Römerkastell in Stuttgart Regional und international genießen

Von red/rmu 

Ob Obst oder Gemüse, Wein oder Gewürze: bei der Kulinart im Römerkastell in Bad Cannstatt kommen Genussmenschen an diesem Wochenende auf ihre Kosten.

Bei der Kulinart im Römerkastell gibt es regionale und überregionale Spezialitäten. Foto: www.7aktuell.de | Andreas Friedrichs 25 Bilder
Bei der Kulinart im Römerkastell gibt es regionale und überregionale Spezialitäten. Foto: www.7aktuell.de | Andreas Friedrichs

Stuttgart - Delikatessen aus Nah und Fern kann man an diesem Wochenende im Römerkastell in Bad Cannstatt genießen. Bei der Genussmesse „Kulinart“ präsentieren rund 70 Aussteller sich und ihre Produkte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf regionalen Spezialitäten wie den Nudeln der Manufaktur „Nudelkontor Bracher“ aus Brackenheim oder dem Dry Age Beef von süddeutschen Rindern von „Fleischeslust“.

Wein und Edelbrände

Auch edle Tropfen aus der Region sind bei der Kulinart-Messe vertreten. Das Team der Weinmanufaktur Untertürkheim präsentiert seine Weine, der Stuttgarter „Weinhandwerker“ Frank Haller serviert sein „Cannstatter Zuckerle“. Die Manufaktur Broch und die Marder Edelbrände aus dem Schwarzwald wollen die Besucher mit Gins und Whiskeys überraschen.

Veranstalterin Conny Krenn sagt: „Die Erzeuger, Händler und Besucher inspirieren sich gegenseitig bei diesem Austausch. Am Ende haben beide das gute Gefühl, etwas Wertvolles mit nach Hause zu nehmen.“

Unsere Fotografen waren am Samstag mit der Kamera vor Ort. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie!

Am Sonntag, 13. November, hat die Kulinart von 10 bis 19 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet 10 Euro.

Sonderthemen