Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart Künstler bewegen Breuninger-Plakat

Von Sascha Maier 

Am Marktplatz kommt Augmented-Reality-Technologie im großen Stil zum Einsatz. Bis zu 70 000 Augenpaare am Tag sollen das Werk an der Breuninger-Fassade bestaunen können.

Breuninger-Geschäftsführer Joachim Aisenbrey testet die Trickfilm-Festival-App – und zeigt beim Spiel Ehrgeiz. Foto: Sascha Maier 27 Bilder
Breuninger-Geschäftsführer Joachim Aisenbrey testet die Trickfilm-Festival-App – und zeigt beim Spiel Ehrgeiz. Foto: Sascha Maier

S-Mitte - Wo sonst vor allem Mode zu sehen ist, schwimmt heute ein Piratenschiff. Seit Mitte der Woche hängt beim Breuninger anlässlich des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart (ITFS) ein riesiges Plakat, das ein Geheimnis birgt: Wer sein Smartphone zückt, kann hier via Augmented Reality Bewegtbild am Display erleben, wenn vorher eine entsprechende App heruntergeladen wurde. Auf dem Bildschirm beginnt das Piratenschiff dann lebendig zu werden, mit den Szenen, die sich abspielen, kann sogar in einem kleinen Spiel interagiert werden: Es wuselt nur so auf dem Schiff, aus den wogenden Wellen springen Fische.

1000 Filme in 200 Veranstaltungen

Der Verwaltungsbürgermeister Fabian Mayer (CDU) begrüßte die Installation am Marktplatz: „Das Festival ist ein Besuchermagnet und ein Ausshängeschild für die Landeshauptstadt. Hier wird es prominent beworben.“ Auch Dittmar Lumpp, der Geschäftsführer für Organisation und Finanzen beim ITFS, zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden: „Die Anwendung passt zum Festival.“ Ebenso Joachim Aisenbrey, Geschäftsführer des Breuninger Stuttgart: „Hier kommen alleine samstags 60 000 bis 70 000 Augenpaare vorbei.“

Das Internationale Trickfilmfestival findet vom 2. bis zum 5. Mai auf dem Schlossplatz statt, wo Produktionen aus aller Welt auf einer großen Leinwand gezeigt werden. Es gilt als eines der bedeutendsten Festivals für Animationsfilme weltweit.

Sehen Sie in unserer Bildergalerie, welche Filme auf dem Trickfilmfestival gezeigt werden.

Sonderthemen