Vor einem Jahr hat Viola Brand den Leistungssport an den Nagel gehängt. Die 26-Jährige ist auf Youtube und Instagram sehr aktiv – und nun auch als Pausen-Attraktion für die Golden State Warriors.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)

Rems-Murr-Kreis - Es soll ja Menschen geben, die schon mit dem freihändigen Radfahren oder dem richtigen Prellen eines Basketballs so ihre Probleme haben. Und dann gibt es Menschen wie Viola Brand. Sie stellt sich einfach auf den Lenker ihres Kunstrads, prellt dazu den Ball locker vor sich her, rollt gleichzeitig Richtung Korb und versenkt ihn gekonnt. Fotogen lächelnd bei alldem.

Die 26-Jährige hat vor einem Jahr, nach einem Deutschen Meistertitel 2017, dem Sieg bei der Europameisterschaft 2018 und drei Silbermedaillen bei den Weltmeisterschaften, mit dem Leistungssport aufgehört. „Mit dieser Entscheidung geht es mir nach wie vor sehr gut. Nach 20 Jahren Leistungssport reicht es irgendwann. Auch wenn die Wettkämpfe ihren Reiz hatten, genieße ich die Zeit ohne sie“, sagt Viola Brand. Sie wirkt zufrieden.

Von der Bildfläche verschwunden ist die gebürtige Backnangerin, die lange Zeit in Schorndorf gelebt hat, aber nicht. Im Gegenteil: in den sozialen und den klassischen Medien ist die Kunstradfahrerin nach wie vor präsent. Und das sogar vor internationalem Publikum. Die geschilderte Basketball-Aktion zum Beispiel entstand als Video für die amerikanische Basketball-Liga NBA. Viola Brand ist mit ihren „Trick-Shots“ fester Bestandteil der Halbzeitshow der Profis von den Golden State Warriors.

Hier das Video für die NBA:

Seinen Lauf nahm ihr Ruhm in den USA, nachdem Viola Brand im Februar 2020 in der amerikanischen Talkshow von Ellen DeGeneres aufgetreten war. „Danach hat mich ein Verantwortlicher angeschrieben, der Talente für die Basketball-Halbzeitshow suchte“, erzählt sie. Ursprünglich war die Sache als Live-Auftritt geplant. Dann kam aber die Coronapandemie, und Viola Brands Auftritt wurde zu einem Video, gedreht im Rudersberger „Achtwerk“ und der MHP-Arena in Ludwigsburg.

Nach einem Auftritt bei Ellen DeGeneres wächst die Fangemeinde

Die Auftritte in den Vereinigten Staaten haben ihrer Bekanntheit einen riesigen Schub nach oben verpasst. „Ein altes Wettkampf-Video von 2019 hatte auf einmal 42 Millionen Aufrufe.“ Viele dieser Klicks kommen aus Amerika. So ist es bezeichnend, dass Viola Brand zwar einen englischsprachigen Eintrag auf Wikipedia hat, jedoch noch keinen auf Deutsch. Konsequenterweise veröffentlicht die Sportlerin ihre Videos auf Englisch, immer mit einem charmanten „Hey, Guys“ auf den Lippen. Sie ist in den sozialen Medien als Influencerin unterwegs – eine Art Botschafterin für das Kunstradfahren. Gleichzeitig, so das Konzept, tritt Viola Brand im echten Leben bei Shows und Events auf. Vorausgesetzt, es nicht nicht gerade Corona.

Bleibt also vorerst die virtuelle Bühne. Trotz des Erfolgs auf Youtube und Instagram präsentiert sich Viola Brand selbst mit einem leichten Augenzwinkern. Etwa, wenn sie Outtake-Videos veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass das Versenken eines Basketballs via Kunstrad jede Menge Übung und Fehlschläge erfordert. Oder dass das locker-flockige Moderieren ihrer Videos auf Englisch für die Nicht-Muttersprachlerin mit dem einen oder anderen Zungendreher verbunden ist.

Derzeit schreibt Viola Brand ihre Masterarbeit

Bei ihren Fans machen solche Einblicke sie scheinbar nur noch beliebter. „Dein Englisch ist doch viel besser als mein Deutsch“, schreibt ein Amerikaner. „Ich liebe dich“, ein anderer. Freilich: so viel – vermeintliche – Nähe ist nicht immer gut oder gewollt. Erfahrungen mit Stalkern oder Hassbotschaften: solche Erfahrungen macht Viola Brand nur selten. „Neunundneunzig Prozent der Leute schreiben mir nette Sachen“, sagt sie.

Bei all der Virtualität ist es ihr wichtig, auch weiterhin einen klassischen Beruf anzustreben. Derzeit schreibt die 26-Jährige, die nun in Nürtingen wohnt, an ihrer Masterarbeit in Ernährungsmedizin. Ihr Traum ist es, diese Branche einmal mit ihrem Online-Erfolg zu verknüpfen: „Ich würde gerne in den Bereich Wissensjournalismus gehen“, verrät sie. Es bleibt also spannend – und bis dahin hat Viola Brand bestimmt noch viele Kunstrad-Tricks für ihre Follower auf Lager.

Lesen Sie mehr zum Thema

Kunstrad Ellen DeGeneres NBA