Kuriose Idee Jetzt kann bei McDonalds geheiratet werden

Von Stefanie Bernhardt 

Kindergeburtstage bei McDonalds gibt es schon lange. Doch jetzt gibt es etwas Neues: In einigen Filialen in Deutschland sollen bald auch Hochzeiten gefeiert werden können.

Hochzeitsfeiern bei McDonalds: das soll es bald in einigen Filialen in Deutschland geben. Foto: dpa/Tobias Hase
Hochzeitsfeiern bei McDonalds: das soll es bald in einigen Filialen in Deutschland geben. Foto: dpa/Tobias Hase

Stuttgart - Auch, wenn es um den wohl schönsten Tag im Leben geht, sind die Geschmäcker sehr verschieden. Während manche kirchlich und ganz in Weiß heiraten, stehen andere Paare auf eine zwanglose Trauung in Jeans und T-Shirt. Ähnlich unterschiedlich fällt dann natürlich auch die Wahl der Location und des Essens aus. Und da für viele Paare McDonalds wohl ganz schön romantisch zu sein scheint, bietet ein deutscher Franchisenehmer bald Hochzeiten in seinen Restaurants an.

Verlobungsring im Burger versteckt

„Wir lassen uns zum Valentinstag eigentlich immer gerne etwas einfallen“, erklärt Mirko Vos, kaufmännischer Leiter von McDonalds Eckstein, das insgesamt 33 Restaurants in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen führt, im Gespräch. „McDonalds und Liebe, das passt wirklich ganz gut zusammen“, berichtet Vos. Viele Paare lernen sich demnach bei Big Mac, Pommes und McFlurry kennen und haben eine ganz eigene Beziehung zu dem Fast-Food-Riesen.

Entsprechend häufig komme es auch zu Bitten, einen Verlobungsring im Burger zu verstecken, oder auf andere Art bei Heiratsanträgen zu helfen. Wenn Kindergeburtstage und auch andere Veranstaltungen auf der Terrasse möglich sind, warum nicht auch Hochzeiten, überlegte man sich also und veröffentlichte ein entsprechendes Posting bei Instagram.

„Klar, gab es auch negative Kommentare, aber die Resonanz war überwiegend positiv und wir haben schon einige Bewerbungen bekommen“, berichtet Vos.

Einen konkreten Plan zum Ablauf gibt es allerdings noch nicht. Das soll zunächst mit dem ersten heiratswilligen Paar besprochen werden, das den Zuschlag bekommt. Im Anschluss würde man dann sehen, ob Hochzeiten auch regulär angeboten werden können.




Unsere Empfehlung für Sie