Kurioser Unfall in Stuttgart-Wangen Tieflader bleibt mit Bagger unter Brücke auf der B10 hängen

Von  

Ein Tieflader, der einen Bagger transportiert, bleibt unter einer Brücke auf der B10 in Stuttgart-Wangen hängen und verkeilt sich. Die Bergung gestaltet sich als äußerst schwierig.

Der Tieflader steckt samt Bagger unter der Brücke fest. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur-Stuttgart 5 Bilder
Der Tieflader steckt samt Bagger unter der Brücke fest. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur-Stuttgart

Stuttgart-Wangen - Ein Tieflader ist am Dienstagvormittag mit seiner Ladung unter einer Brücke auf der B10 in Stuttgart-Wangen hängengeblieben. Dabei verkeilte sich das Gefährt dermaßen stark unter der Brücke, dass sich die Bergung als äußerst schwierig gestaltete.

Wie die Polizei meldet, war der 59 Jahre alte Fahrer des Tiefladers gegen 11.40 Uhr auf der B10 in Fahrtrichtung Esslingen unterwegs, als er sich auf Höhe Stuttgart-Wangen bezüglich der Höhe der Brücke, über die die Inselstraße verläuft, verschätzte und mit dem Bagger, der auf dem Lkw transportiert wurde, unter der Brücke hängenblieb und sich verkeilte.

Schaden an der Brücke noch nicht abschätzbar

Der Arm des Baggers schlug bei dem Durchfahrtsversuch gegen die Brücke und verkeilte das Gespann dadurch nach wenigen Metern. Mitarbeiter der Baggerfirma rückten an und demontierten den Arm vor Ort, sodass der Tieflader befreit werden konnte. Dabei lief Hydraulikflüssigkeit auf die Fahrbahn, die von einer Spezialfirma beseitigt werden musste.

Ersten Schätzungen zufolge entstand am Bagger ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. Der Schaden an der Brücke war zunächst nicht abschätzbar. Aufgrund des Unfalls mussten zwei Spuren gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen bis in den späten Nachmittag.

Sonderthemen