Kurz vor Bundesligastart Boateng wechselt zu Eintracht Frankfurt

Von red/dpa 

Kevin-Prince Boateng wird in der kommenden Bundesliga-Saison für Eintracht Frankfurt spielen. Noch am Freitagnachmittag soll sich der Mittelfeldspieler in Frankfurt offiziell vorstellen.

Vor dem Wechsel zu Eintracht Frankfurt spielte Kevin-Prince Boateng bei dem spanischen Fußball-Club UD Las Palmas. Foto: EFE
Vor dem Wechsel zu Eintracht Frankfurt spielte Kevin-Prince Boateng bei dem spanischen Fußball-Club UD Las Palmas. Foto: EFE

Frankfurt/Main - Der Wechsel von Kevin-Prince Boateng zu Eintracht Frankfurt ist perfekt. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb am Freitag einen Dreijahresvertrag bei der Eintracht und kehrt damit nach zwei Jahren beim AC Mailand und dem spanischen Club UD Las Palmas in die Fußball-Bundesliga zurück.

„Er hat bei großen Turnieren gespielt und für große Vereine gespielt. Das zeigt, welche Fähigkeiten er hat“, sagte der Frankfurter Trainer Niko Kovac. „Wir bekommen mit ihm sehr viel Variabilität, sehr viel Mentalität und sehr viel Erfahrung in die Mannschaft. Er wird für den Club alles geben.“ Boateng soll noch am Freitagnachmittag um 16.00 Uhr in Frankfurt offiziell vorgestellt werden.




Unsere Empfehlung für Sie